Vegane Brownie Cookie Dough Pralinen im Himbeermantel

Ich könnte gerade dezent ausflippen vor Freude, denn das erste Weihnachtsrezept für diese Jahr ist hiermit online – Vegane Brownie Cookie Dough Pralinen im Himbeermantel

Habt ihr wo ihr klein wart auch immer vom rohen Keksteig genascht und gesagt bekommen man würde davon Bauchschmerzen kriegen? Also ich habe mehr puren Keksteig verdrückt als fertig verzierte Kekse und ich hatte nie Bauchweh – zum Glück. Vielleicht sieht es bei vielen anders aus. Aber dafür gibt es ja jetzt die perfekte Lösung – gesünderer roher Cookieteig wo man ohne schlechtes Gewissen ruhig die ganze Schüssel naschen kann. Das Rezept für den Keksteig findet ihr auch solo und ohne Himbeeren im Schlepptau auf dem Blog aber für Weihnachten und im übrigen auch perfekt als Geschenk geeignet, können sich diese kleinen Schätze doch wunderbar sehen lassen.

Und es ist auch noch so einfach! Den Keksteig zu kugeln rollen – falls ihr nicht schon alles aufgegessen habt – und durch das Himbeer Fruchtpulver rollen. Geht natürlich mit jeglicher Sorte von Fruchtpulver aber für mich ist Schokolade und Himbeere meine liebste Kombination. Probiert es doch schnell aus und berichtet mir wie ihr es findet. Achja, Vegan ist der ganze Schokotraum im übrigen auch noch.

Ich wünsche Euch das schönste Wochenende ♥

Vegane Brownie Cookie Dough Pralinen im Himbeermantel

ca. 20 Stück – Je nachdem wie groß ihr sie macht

ZUTATEN 

Für den Teig

  • 30g Backkakaopulver
  • 90g normales Mehl oder 50g Kokosmehl
  • 30-50g Puderzucker (je nachdem wie süß ihr es möchtet)
  • 70g Kokosöl, geschmolzen
  • 2 EL Ahornsirup
  • 4 EL Mandelmilch
  • 80g Chocolate Chips

Für den Himbeermantel

  • getrocknetes Himbeerfruchtpulver z.B. von *Froogies 

ZUBEREITUNG

  1. Für den Teig in einer Schüssel Backkakaopulver, Mehl und Puderzucker vermischen. Kokosöl, Ahornsirup und Mandelmilch hinzugeben und alles gut miteinander verrühren.
  2. Den Teig für ca. 10-15 Minuten in den Kühlschrank stellen, bis er fester ist. Je länger ihr ihn dort aufbewahrt, desto fester wird er.
  3. Teig erneut durchrühren & die Chocolate Chips unterrühren.
  4. Den Teig zu Kugeln formen und durch das Himbeerfruchtpulver rollen. Fertig sind eure Veganen Brownie Cookie Dough Pralinen im Himbeermantel

Habt es fein ♥ 

Eure Lisa

 

P.S.: Wenn Ihr eins meiner Rezepte nachgebacken & fotografiert habt, dann verlinkt mich doch gerne auf Instagram (@wundertoertchen) , damit ich eure Werke bestaunen kann. Daaaanke!  🙂

 

 

 

Quelle: made by me

*Werbung weil Namensnennung und Verlinkung

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?