Klassischer Erdbeerboden

Endlich gibt es wieder Erdbeeren ♥  Ich erwarte jedes Jahr sehnsüchtig die Zeit wo ich meine kleinen Lieblinge endlich wieder kaufen kann. Deswegen gibt es Heute für Euch eins meiner absoluten Lieblingsrezepte – so simple und so lecker – Klassischer Erdbeerboden ♥ 


Fluffig leichter Biskuit, weiche Vanille Puddingcreme und fruchtige Erdbeeren – für mich ein absolutes Highlight. Und so hübsch und fotogen ist er auch noch. Ich konnte gar nicht mehr aufhören ihn zu fotografieren. Also los, schnell die ersten Erdbeeren kaufen und ab an den Ofen 🙂

Klassischer Erdbeerboden

Bei mir: Obstbodenform mit herausnehmbarem Boden

ZUTATEN 

Für den Teig

  • 120g Mehl
  • 80g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • ½Pck. Backpulver
  • 4 El Öl
  • 4 EL Wasser

Für den Belag

  • 500ml Milch
  • 1 Päckchen Vanille-Puddingpulver
  • 1 Päckchen roter Tortenguss
  • 1kg Erdbeeren

ZUBEREITUNG

  1. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Eine Obstbodenform einfetten, mit Paniermehl ausstreuen und zur Seite stellen.
  3. Für den Teig, Eier, Zucker, Vanillezucker, Wasser und Öl auf niedriger Stufe mit dem Schneebsen Aufsatz für 1 Minute aufschlagen.
  4. Erhöt die Geschwindigkeit auf mittel und schlagt die Masse weitere 5 Minuten auf. Der Teig sollte am Ende sehr dick sein und von dem Schneebesen wie ein Band zurück laufen und langsam im Teig versinken.
  5. Mehl und Backpulver miteinander vermischen.
  6. Nun die Hälfte der Mehlmischung dazugeben und vorsichtig unterheben ohne die Luft aus dem Teig zu nehmen. Mit der zweiten Häflte der Mehlmischung ebenfalls so verfahren.
  7. Den Teig in die Form geben und für 20 Minuten im vorgeheiztem Ofen backen. (Denkt daran das jeder Ofen anders ist und Ihr zwischen drin mal nach dem Boden schaut. Manche Öfen brauchen vlt. auch mal 5 Minuten mehr oder weniger). Nach der vorgegebenen Zeit die Stäbchenprobe machen. Es sollte kein Teig mehr dran kleben bleiben. Anschließend kurz in der Form auskühlen lassen und vorsichtig herauslösen. Dann auf einem Rost komplett abkühlen lassen. (Ich habe eine Obstbodenform verwendet wo sich der Formboden herausnehmen lässt).
  8. Für den Belag den Pudding nach Packungsanleitung zubereiten und abkühlen lassen.
  9. Die Erdbeeren waschen, das Grün entfernen und halbieren.
  10. Nun den abgekühlten Pudding auf dem Boden verteilen und mit den halbierten Erdbeeren belegen.
  11. Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten und gleichmäßig über die Erdbeeren verteilen.

Quelle: Das Rezept stammt von meiner Familie

Habt es fein ♥ 

Lisa

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?