liebstes mürbeteig rezept und schokosuppe von *little lunch

Mürbeteig Plätzchen

Schokosuppe Little Lunch

 

Happy Samstag Ihr Lieben! Heute hab ich nicht nur mein liebstes Mürbeteig Plätzchen Rezept für euch sondern darf euch außerdem die limitierte Schokosuppe von *Little Lunch vorstellen. Als ich das erste Mal Schokosuppe gelesen habe, war ich schon sehr skeptisch. Ob das wirklich lecker ist?

Und wie! Sie ist unglaublich schokoladig & cremig. Sie ist eine Art flüssiger Pudding, nicht zu süß, was mir besonders gut gefällt und schmeckt sowohl warm als auch kalt. Ihr könnt sie Löffeln, trinken oder wie ich, meine Plätzchen rein dippen. Ein absoluter Genuss und ich hoffe sie wird komplett ins Sortiment aufgenommen. Ich mag die *Little Lunch Suppen generell sehr gern und habe sie schon öfters gekauft. Alle Suppen sind Bio und einige auch Vegan. Ich kann sie euch wärmstens empfehlen. Gerade an kalten Tagen und wenn es schnell gehen muss lieb ich sie als gute Alternative zu selbst gekochtem Essen.

Mein liebstes Mürbeteig Rezept ist im übrigen vom lieben Marc von Bake to the roots. Ich benutze es gefühlt schon immer und es enttäuscht mich nie. Ganz easy und der Teig kann auch ruhig mal 2 Tage vor der Backsession zubereitet und im Kühlschrank gelagert werden.

Habt noch einen wunderschönen Abend ♥ 

 

Schokosuppe Little Lunch

liebstes mürbeteig rezept und schokosuppe von *little lunch

Für ca. 40 runde Plätzchen mit 5cm Durchmesser

ZUTATEN 

Für den Mürbeteig

  • 150g Butter
  • 75g Puderzucker
  • 225g Mehl (Type 405)
  • 1 Eigelb
  • Prise Salz

 

ZUBEREITUNG

  1. Für den Teig alle Zutaten in eine große Rührschüssel geben und mit dem Knethaken zu einem geschmeidigem Teig verkneten. Ich knete den Teig zum Schluss immer noch einmal mit den Händen durch. Zu einem Ball formen, in Frischhaltefolie wickeln und für eine Stunde in den Kühlschrank legen.
  2. Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und den Teig gleichmäßig auf 3-5 mm ausrollen. Kekse ausstechen, auf ein Backblech mit Backpapier legen und für ca. 10 Minuten backen. Die Kekse auf dem Blech ein paar Minuten auskühlen lassen, bis sie fest genug sind, anschließend auf einem Rost komplett abkühlen lassen.
  4. Nach Lust und Laune verzieren und fertig sind eure Mürbeteig Plätzchen

 

Schokosuppe Little Lunch

 

Schokosuppe Little Lunch

 

Schokosuppe Little Lunch

 

Schokosuppe Little Lunch

 

 

 

Habt es fein ♥ 

Eure Lisa

 

Ihr habt eins meiner Rezepte nachgebacken und fotografiert? Dann verlinkt mich doch gerne auf Instagram (@wundertoertchen), damit ich eure Werke bestaunen kann. Danke!  🙂

 

 

 

 

Quelle: Von Marc aka. Bake to the roots

*Werbung weil Namensnennung und Verlinkung

*Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit *Little Lunch

 

 

 

Rezept nachgebacken?
Rezept nachgebacken?

Ihr habt eins meiner Rezepte nachgebacken und fotografiert? Dann verlinkt mich doch gerne auf Instagram (@wundertoertchen),
damit ich eure Werke bestaunen kann ♥

Hinterlasst auch gerne einen Kommentar, Ideen oder Wünsche.

Ich würde mich sehr über euer Feedback freuen ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?