[metaslider id=“708″]

mandel cupcakes mit birnenkompott und schokoladencreme

Mandel-Birnen-Cupcakes

 

Happy Sunday Ihr Lieben! Heute habe ich für euch Mandel Cupcakes mit karamellisiertem Birnenkompott und Schokoladencreme ♥

Weicher Mandelteig, karamellisiertes Birnenkompott, herbe Schokoladencreme und ein klein wenig Halloweendeko.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Sonntag

Trick or Treat

mandel cupcakes mit birnenkompott und schokoladencreme

Für 12 große oder 24-30 kleine Cupcakes

ZUTATEN

Für den Teig

  • 110g Mehl
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 1 ¼ TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • ½ TL Salz
  • 95g Sonnenblumenöl
  • 2 Eier
  • 150g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • ½ TL Mandelextrakt
  • 120g Buttermilch

Für das karamellisierte Birnenkompott (als Füllung)

  • 1 Birne
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Butter

Für die Schokocreme

  • 35g Mehl
  • 160g Zucker
  • ¼ TL Salz
  • ½ TL Instant Kaffeegranulat (optional)
  • 280g Milch
  • 250g Butter (Raumtemperatur)
  • ½ Teelöffel Vanilleextrakt
  • 30g Backkakaopulver (oder mehr nach Geschmack)

Für die Dekoration

  • Streusel von *Superstreusel
  • Mürbeteig Kekse mit geprägtem Fondant (der Stempel ist von Etsy)

 

ZUBEREITUNG

  1. Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Cupcakeblech mit Förmchen füllen und zur Seite stellen.
  2. Für den Teig die trockenen Zutaten in einer Schüssel miteinander vermischen.
  3. In einer zweiten Schüssel die nassen Zutaten schaumig aufschlagen.
  4. Die trockenen Zutaten zu den nassen geben und solange verrühren, bis sich alles miteinander verbunden hat (Rührt nicht zu viel, sonst wird der Teig nicht so fluffig. Wenn noch ein paar kleine Klümpchen zu sehen sind, ist das nicht schlimm).
  5. Die Förmchen zu 3/4 mit dem Teig befüllen und im vorgeheizten Ofen für 10 Minuten backen (Bei großen Cupcakes 18-20 Minuten. Ich benutze bei großen Cupcakes einen Eisportionierer zum befüllen & bei kleinen Cupcakes einen Kaffeeportionierlöffel – die haben die perfekte Größe).
  6. Nach der vorgegebenen Zeit die Stäbchenprobe machen. Es sollte kein Teig mehr dran kleben bleiben. (Denkt daran das jeder Ofen anders ist und Ihr zwischen drin mal nach den Cupcakes schaut. Manche Öfen brauchen vlt. auch mal 5 Minuten mehr oder weniger).
  7. Kurz in der Form auskühlen lassen, herausholen und anschließend auf einem Rost komplett abkühlen lassen.
  8. Für das Birnenkompott die Birne schälen und in Würfel schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen, Zucker hineingeben und aufkochen bis es leicht karamellisiert. Die Birnenwürfel darin schwenken und danach in einer Schüssel zur Seite stellen.
  9. Für die Schokocreme Mehl, Zucker, Salz, Instantkaffeegranulat und Milch in einen kleinen Topf geben und vermischen. Bei mittlerer Hitze aufkochen, dabei ständig! mit einem Schneebesen umrühren, bis es dick wird. Dies kann schon mal 5-10 Minuten dauern. Wenn es anfängt Luftblasen zu werfen, kocht ihr es noch für 2 Minuten weiter.
    Wenn die Puddingmasse fertig gekocht ist, füllt sie in eine Schüssel und bedeckt diese mit Frischhaltefolie. Und zwar so das die Folie den Pudding berührt (So bildet sich keine Haut). Komplett abkühlen lassen. Aber nicht in den Kühlschrank stellen! (Falls ihr noch kleine Klümpchen in der Masse haben solltet, streicht sie einfach duch ein Sieb und schon ist sie perfekt).
  10. Butter 10 Minuten hell und cremig aufschlagen. Pudding Löffelweise unterrühren (es ist wichtig das Butter und Pudding dieselbe Temperatur haben) bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind und ihr eine cremige Masse habt. Zuletzt noch den Vanilleextrakt und das Backkakaopulver unterrühren. Wenn die Creme euch zu weich erscheint einfach 15-20 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  11. Die Cupcakes in der Mitte mit einem Apfelausstecher o.ä. aushöhlen (nur nicht bis ganz zum Boden) und mit den karamellisierten Birnenstückchen füllen. Zum Schluss die Creme in einen Spritzbeutel füllen und auf den Cupcakes verteilen. Hierfür habe ich eine französische Sterntülle benutzt. Nach Lust und Laune dekorieren und fertig sind eure Mandel Cupcakes mit Birnenkompott und Schokoladencreme 

 

Mandel-Birnen-Cupcakes

 

Trick or Treat

 

 

Habt es fein ♥ 

Eure Lisa

 

Ihr habt eins meiner Rezepte nachgebacken und fotografiert? Dann verlinkt mich doch gerne auf Instagram (@wundertoertchen) , damit ich eure Werke bestaunen kann. Danke!  🙂

 

 

 

 

Werbung weil Namensnennung und Verlinkung

Quelle: made by me

 

 

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?