mandelkuchen mit himbeeren & kardamom

 

 

Heute für Euch – Mandelkuchen mit Himbeeren & Kardamom.

Hallo meine lieben Leser
Trotz Kälte wärmt die Sonne draußen sehr und für mich gibt es nichts schöneres als mir in der Mittagspause ein paar Sonnenstrahlen ins Gesicht scheinen zu lassen. In solchen Momenten bin ich immer besonders dankbar für unseren Balkon. Gerade zur jetzigen Zeit ist er für mich unverzichtbar. Frische Luft bringt mein Gehirn wieder auf Trab und die Sonne lässt meine Gute Laune ein paar Purzelbäume schlagen.

Nun aber zum Rezept was ich heute für euch habe – Mandelkuchen mit Himbeeren & Kardamom. Er duftet unglaublich gut & ist so locker und fruchtig! Das Rezept habe ich bei Markus von *Backbube gefunden und musste es direkt ausprobieren. Mich lockt man ja mit jeder Art von Nüssen. Egal ob, Mandel, Haselnuss, Cashew.. absolute Liebe herrscht zwischen uns. Deswegen kann ich bei einem Mandelkuchen natürlich nicht wiederstehen. Bei Markus gibt es diesen Kuchen mit Himbeeren und Rharbarber, bei mir heute nur mit Himbeeren. Wird auf jeden Fall ein absoluter Sommerliebling! Aber probiert es doch einfach selbst aus. Schnappt euch euren Schneebesen, 10-15 Minuten Zeit in der Küche einplanen und schon ist diese Köstlichkeit im Ofen. Freue mich wie immer über euer Feedback & Markus mit Sicherheit auch.

Habt den schönsten Mittwoch Abend!

 

 

mandelkuchen mit himbeeren & kardamom

Für eine 18 cm Springform

ZUTATEN 

Für den Teig

  • 50g gemahlene Mandeln
  • 20 Himbeeren
  • 20ml mildes Olivenöl
  • 50ml Sonnenblumenöl
  • 1 Prise Salz
  • 100ml Mandelmilch
  • 1 Ei
  • 80g Rohrohrzucker + etwas zum Bestreuen des Kuchens
  • 125g Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 3/4 TL Kardamom, gemahlen
  • Gehobelte Mandeln zum draufstreuen

 

ZUBEREITUNG

  1. Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Springform einfetten, mit Mehl ausstreuen und zur Seite stellen.
  2. Für den Teig Olivenöl, Salz und Mandelmilch in einer großen Schüssel miteinander verrühren. Ei, 80g Rohrohrzucker und gemahlenen Mandeln hinzu geben und ebenfalls verrühren. Mehl, Backpulver und Kardamom in einer zweiten Schüssel mischen, zum Teig dazu geben und alles gut miteinander verrühren, bis ihr einen glatten Teig habt. Den Teig in die Springform füllen, Himbeeren darauf verteilen, mit Rohrohrzucker bestreuen und die gehobelten Mandeln darauf geben.
  3. Im vorgeheizten Backofen etwa 40-45 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen. Es sollte kein Teig mehr dran kleben bleiben.
    (Denkt daran das jeder Ofen anders ist und Ihr zwischen drin mal nach dem Kuchen schaut. Manche Öfen brauchen vlt. auch mal 5 Minuten mehr
    oder weniger).Sobald der Kuchen fertig ist, aus dem Ofen holen und 10 Minuten ruhen lassen. Dann die Springform vorsichtig lösen und auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen und fertig ist euer Mandelkuchen mit Himbeeren & Kardamom

 

 

 

Habt es fein ♥ 

Eure Lisa

 

P.S.: Wenn Ihr eins meiner Rezepte nachgebacken & fotografiert habt, dann verlinkt mich doch gerne auf Instagram (@wundertoertchen), damit ich eure Werke bestaunen kann. Daaaanke!  🙂

 

 

Quelle: gefunden bei *Backbube

*unbezahlte Werbung weil Namensnennung und Verlinkung

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?