No Bake Strawberry Cheesecake Tarte

Es wird wieder heiß meine Lieben & genau deswegen, gibt es bei mir diese Woche no Bake Torten, Tartes & Törtchen.
Und da meine heißgeliebte Erdbeerzeit leider schon fast zu Ende ist, gibt es Heute eine – No Bake Strawberry Cheesecake Tarte ♥ Das Rezept habe ich bei meinem lieben Bloggerkollegen Backbube* gefunden. Schaut mal bei ihm vorbei, er backt himmlische Kreationen, da wird Euch das Wasser im Mund zusammen laufen.

Fix & unkompliziert könnt ihr mit Hilfe eures Kühlschranks diese cremige und fruchtige Tarte ganz schnell herstellen. Kurz vor dem servieren ein kleiner Berg Erdbeeren on Top & fertig ist dieser köstliche Cheesecake.

Also ran an die Schneebesen und losgebacken! Ähm ich meine natürlich losgekühlt? Ach wie auch immer man das bennenen möchte bei so einem Kühlschrank Törtchen, es lohnt sich auf jeden Fall!

No Bake Strawberry Cheesecake Tarte

Für eine große Tarte (25 cm Durchmesser)

ZUTATEN 

Für den Boden

  • 28 Golden Oreos* (300g) (habe sie auch schon bei Rewe und Co. gefunden)
  • 80g geschmolzene Butter

Für die Cheesecake Füllung

  • 390g Frischkäse
  • 50g Puderzucker
  • 130g Erdbeeren + ein paar für die Deko
  • 150 ml Sahne
  • 1 Pck. Gelantine Fix* 

ZUBEREITUNG

  1. Für den Boden die Kekse zu Krümeln verarbeiten (inkl. Füllung!). Entweder in einem Zerkleinerer oder gebt sie in einen festen Gefrierbeutel und schlagt mit einem Nudelholz darauf. Hauptsache am Ende kommen feine Krümel bei raus. Die Butter schmelzen und mit den zerkrümelten Keksen vermengen. Ihr solltet am Ende eine Masse haben, die schön zusammen klebt (Die Konsistenz sollte ungefähr die von nassem Sand haben).
  2. Die Mischung dann als Boden und Rand in eine 25cm Tarte-Form mit herausnehmbarem Boden drücken. Die Form für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen (Tipp: Wenn ihr zu ungeduldigt seit, 15 Minuten im Eisfach gehen auch).
  3. Für die Cheesecake Füllung Frischkäse und Puderzucker auf langsamer Stufe mit dem Handrührgerät cremig rühren, bis ihr eine cremige Masse habt. 130g Erdbeeren pürieren und mit der Frischkäse-Masse vermischen. Die ungeschlagene Sahne & Gelantine Fix dazu geben und nochmals gut verrühren, bis eine glatte Masse entstanden ist.
  4. Die Frischkäse-Masse auf dem Tarteboden verteilen und für mind. 5 Stunden in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mit Erdbeeren garnieren und Fertig ist eure No Bake Strawberry Cheesecake Tarte 

 

Quelle: Rezept von Backbube*

Habt es fein ♥ 

Lisa

 

 

unbezahlte Werbung weil Namensnennung und Verlinkung*

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?