[metaslider id=“708″]

schoko himbeer cupcakes mit weisser schokolade

Himbeer Schoko Cupcakes

 

Happy New Year Ihr Lieben! Heute hab ich für euch Schoko Himbeer Cupcakes mit saftigem Schokoboden, cremiger weissen Schokoladencreme & fruchtigem Himbeerkern ♥

Ich hoffe ihr hattet einen guten Start ins neues Jahr. Auf ein besseres Jahr 2021 mit ganz viel Gesundheit, Glück, Abenteuern, Konfetti & natürlich Törtchen. Ich verabschiede mich jetzt bis Ende Januar in meine Winterpause um neue Energie zu tanken und das Jahr vorzuplanen.

Habt einen tollen ersten Monat. Wir hören uns Anfang Februar ♥

Himbeer Schoko Cupcakes

schoko himbeer cupcakes mit weisser schokolade

Für 12 große oder ca. 28 kleine Cupcakes

Tipps

  • Ihr erhaltet ca. 250 ml Himbeerpüree aber ihr werdet nicht alles brauchen. Es hält sich 5 Tage im Kühlschrank & kann für 2 Monate eingefroren werden. Macht sich auch wunderbar in Torten, Frostings, Cremes und auch über Eis (:
  • Für die Schneeflocken am besten eine Vorlage ausdrucken oder die Schneeflocken auf ein Blatt Papier aufzeichnen, Backpapier darüber legen und mit weissem Icing, Spritzbeutel und Lochtülle die Schneeflocken aufdressieren. Gut trocknen lassen & vorsichtig ablösen.

 

ZUTATEN 

Für den Teig

  • 100g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 150g Zucker
  • 50g Backkakaopulver
  • 2 Eier (Raumtemperatur)
  • 25g Sonnenblumenöl
  • 100g Buttermilch (Raumtemperatur)
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 100g Sprudelwasser (Raumtemperatur)

Für die weisse Schokoladencreme

  • 150g Butter (Raumtemperatur)
  • 150g Puderzucker
  • 150g weiße Schokolade (geschmolzen & abgekühlt)
  • 1 TL Salz
  • 1 ½ TL Vanillepaste
  • 200g Mascarpone (Raumtemperatur)
  • blaue Lebensmittelfarbe

Für das Himbeerpüree (ca. 250 ml, ihr werdet aber nicht alles benötigen)

  • 25g Zucker
  • 25g Wasser
  • ½ TL Vanilleextrakt
  • 125g Himbeeren
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Zitronenzesten

Für die Dekoration

  • Schneeflocken aus weißem Zuckerguss
  • Streusel

 

ZUBEREITUNG

  1. Den Backofen auf 165°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Cupcakeblech mit Förmchen füllen und zur Seite stellen.
  2. Für den Teig die trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver, Natron, Salz, Zucker und Kakao) in eine Rührschüssel geben und miteinander vermischen.
  3. Die flüssigen Zutaten (Eier, Sonnenblumenöl, Buttermilch, Vanilleextrakt und Sprudelwasser) dazugeben und verrühren, bis sich alles miteinander verbunden hat und keine Klümpchen mehr zu sehen sind.
  4. Die Förmchen zu 3/4 mit dem Teig befüllen (Ich benutze bei großen Cupcakes einen Eisportionierer – der hat die perfekte Größe & bei kleinen Cupcakes einen Kaffeeportionierlöffel) und im vorgeheizten Ofen für 10 Minuten backen. (Bei großen Cupcakes 18 Minuten).
  5. Nach der vorgegebenen Zeit die Stäbchenprobe machen. Es sollte kein Teig mehr dran kleben bleiben. (Denkt daran das jeder Ofen anders ist und Ihr zwischen drin mal nach den Cupcakes schaut. Manche Öfen brauchen vlt. auch mal 5 Minuten mehr oder weniger).
  6. Kurz in der Form auskühlen lassen und anschließend auf einem Rost komplett abkühlen lassen.
  7. Für das Himbeerpüree Zucker, Wasser und Vanilleextrakt zum Kochen bringen und einige Minuten abkühlen lassen. Himbeeren, Zuckersirup, Zitronensaft und Zitronenschale in einen Mixer geben und 2 Minuten mixen bis alles glatt ist.
    In ein Glas mit Deckel gießen oder sofort verwenden.
  8. Für die Creme die Butter und das Salz auf hoher Stufe für 5 Minuten cremig aufschlagen. Rand der Schüssel abkratzen, Puderzucker hinzugeben und für weitere 5 Minuten aufschlagen. Die Seiten wieder abkratzen, geschmolzene und abgekühlte Schokolade, Vanillepaste und Mascarpone hinzugeben und für 2-3 Minuten untermischen bis ihr eine homogene und cremige Masse habt.
  9. Die Cupcakes in der Mitte aushöhlen (das geht am besten mit einer Tülle oder einem Apfelentkerner, aber bitte nicht komplett bis zum Boden) & 1-2 TL Himbeerpüree einfüllen. Lasst es einziehen und dann ruhig noch etwas reingeben.
  10. Zum Schluss das Frosting in einen Spritzbeutel füllen und auf den Cupcakes verteilen. Hierfür habe ich eine große französische Sterntülle benutzt. Nach Lust und Laune dekorieren und fertig sind Eure Schoko Himbeer Cupcakes mit weisser Schokolade

 

Himbeer Schoko Cupcakes

 

Habt es fein ♥ 

Eure Lisa

 

Ihr habt eins meiner Rezepte nachgebacken und fotografiert? Dann verlinkt mich doch gerne auf Instagram (@wundertoertchen), damit ich eure Werke bestaunen kann. Danke!  🙂

 

 

 

 

Quelle: Made by me

 

 

 

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?