schokoladen cakesicles grundrezept

Cakesicle

 

 

Happy Donnerstag Ihr Lieben ♥ Da mich viele Fragen was für ein Rezept ich bei meinen Cakesicles verwende, habe ich euch hier mal mein Schokoladen Grundrezept aufgeschrieben – Schokoladen Cakesicles Grundrezept. Super einfach zu machen und so schön anzusehen.

Tipp:
Ihr könnt die Cakesicles entweder in Schokolade tunken oder die Schokolade schon vorher in die Form geben. Das eintunken geht zwar schneller aber ich persönlich finde sie schöner wenn die Schokolade direkt in die Form gegeben wird. Da behalten sie ihre Form einfach besser. Meine Form habe ich bei *www.meincupcake.de gekauft.

Habt einen schönen Donnerstag ♥

 

Lust auf noch mehr Schokolade?
Wie wäre es hiermit:

Schokoladen Cupcakes mit Himbeercreme und Knusperkeks

Schokoladenkuchen mit Schokomoussecreme & Blaubeeren 

Brombeer Törtchen mit Schokolade und Karamell 

 

 

Cakesicle

 

Cakesicle

 

Schokoladen Cakesicles Grundrezept

Da mich viele Fragen was für ein Rezept ich bei meinen Cakesicles verwende, habe ich euch mal mein Schokoladen Grundrezept aufgeschrieben ♥
KATEGORIECakesicles
MENGEFür ca. 8 Stück
ARTVegetarisch

ZUTATEN

Für den Teig

  • 35g Mehl
  • ¼ TL Backpulver
  • ¼ TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 50g Zucker
  • 15g Backkakaopulver
  • 1 Ei (Raumtemperatur)
  • 10g Sonnenblumenöl
  • 35g Buttermilch (Raumtemperatur)
  • ½ TL Vanilleextrakt
  • 35g Sprudelwasser
  • ca. 100g Mascarpone (zum vermengen)

Für die Hülle

  • 250g weiße oder dunkle Schokolade
  • ggf. Lebensmittelfarbe

ZUBEREITUNG

  • Den Backofen auf 165°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine 18cm Backform einfetten, mit Backkakaopulver ausstreuen und zur Seite stellen.
  • Für den Teig die trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver, Natron, Salz, Zucker und Backkakao) in eine Rührschüssel geben und gründlich miteinander verrühren. Die flüssigen Zutaten (Ei, Sonnenblumenöl, Buttermilch, Vanilleextrakt und Sprudelwasser) dazugeben und vermischen, bis sich alles miteinander verbunden hat und keine Klümpchen mehr zu sehen sind. Den Teig in die Form geben und im vorgeheizten Ofen für 15-20 Minuten backen. Nach der vorgegebenen Zeit die Stäbchen Probe machen. Es sollte kein Teig mehr dran kleben bleiben. (Denkt daran, das jeder Ofen anders ist und Ihr zwischendrin mal nach den Cupcakes schaut. Manche Öfen brauchen vlt. auch mal 5 Minuten mehr oder weniger). Kurz in der Form auskühlen lassen. Anschließend auf einem Rost komplett abkühlen lassen.
  • Wenn der Teig abgekühlt ist in einer Schüssel zerbröseln und mit der Mascarpone vermengen. Am Ende solltet ihr eine schöne klebrige Masse haben. Diese nun in die Cakesicle Form drücken, 1 Stunde in den Froster und dann mit Schokolade überziehen. Zweite Variante: Erst die Schokolade in die Form geben, fest werden lassen, dann den Teig hineindrücken, mit Schokolade abschließen und wieder in den Froster. Fertig sind eure Schokoladen Cakesicles

 

Cakesicle

 

Habt es fein ♥ 

Eure Lisa

 

Quelle: Made by me

*Werbung weil Namensnennung und Verlinkung

Rezept nachgebacken?
Rezept nachgebacken?

Ihr habt eins meiner Rezepte nachgebacken und fotografiert? Dann verlinkt mich doch gerne auf Instagram (@wundertoertchen),
damit ich eure Werke bestaunen kann ♥

Hinterlasst auch gerne einen Kommentar, Ideen oder Wünsche.

Ich würde mich sehr über euer Feedback freuen ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie findest du das Rezept?





Etwas suchen?