schokoladen number cake mit erdbeeren

Schokoladen Number Cake mit Erdbeeren

Dieses Rezept schlummert schon seit letztem Jahr in meinem Archiv und da es jetzt endlich wieder die ersten regionalen Erdbeeren gibt, darf es nun auch auf den Blog – Schokoladen Number Cake mit Erdbeeren ♥ 

Ich liebe ja die Schoko-Erdbeer Kombination sehr und wenn dann auch noch fluffigster Biskuit hinzukommt, hüpft mein kleines Herz vor Freude. Dieses Törtchen habe ich letztes Jahr für eine liebe Freundin gebacken und es kam sehr gut an. Mit den Resten vom Biskuit habe ich dann noch kleine Schokotörtchen gebaut.

Ihr könnt dieses Rezept natürlich auch für Buchstaben, Herzen, Kreise oder auch ein ganz normales Törtchen benutzen.

Ich freue mich wie immer über euer Feedback!

Habt den schönsten Tag ♥ 

 

Schokoladen Number Cake mit Erdbeeren

 

Schokoladen Number Cake mit Erdbeeren

schokoladen number cake mit erdbeeren

Bei mir: Teig für ein Backblech (Für eine Zahl mit zwei Schichten)

Tipps:

  • Wenn Ihr mehr als eine Zahl machen wollt, benötigt Ihr die doppelte Menge des Biskuitteigs (also zwei Backbleche, da ja immer nur zwei Schichten aus einem Backblech geschnitten werden können) & die doppelte Menge an Creme. Meine Zahl war ca. 28cm hoch. Ihr braucht ja auch einen gewissen Durchmesser, damit die Süßigkeiten und Früchte genug Platz haben.
  • Zum ausschneiden der Zahl benötigt ihr eine Vorlage. Ich habe meine Zahl auf 28cm Höhe am Computer angelegt, ausgedruckt, ausgeschnitten, mit Zahnstochern auf dem Biskuit befestigt und vorsichtig mit einem scharfen Messer drum herum geschnitten.

 

ZUTATEN 

Für den Biskuitteig

  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 120g Zucker
  • 1 TL Speisestärke
  • 95g Mehl
  • 30g Backkakaopulver
  • 1 TL Backpulver

Für die Creme

  • 100g Frischkäse
  • 100g Sahne
  • 200g Mascarpone
  • 3 EL Puderzucker
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • 4 EL Backkakaopulver (oder mehr, je nach Geschmack)
  • Erdbeermarmelade (zum bestreichen des Biskuits)

Für die Deko

Ihr könnt Euren Number Cake nach Lust und Laune dekorieren.
Bei mir gab es:

  • Erdbeeren
  • Mini Schokokekse
  • Schokoladendeko

 

ZUBEREITUNG

  1. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Für den Biskuitteig Eier, Salz und Zucker in eine große Schüssel geben und ca. 10 Minuten auf höchster Stufe aufschlagen.
  3. Mehl, Backkakaopulver und Backpulver vermischen, auf die Eimasse sieben und vorsichtig unterheben.
  4. Den Teig auf das Backblech geben und vorsichtig glatt streichen (Den Teig schön gleichmäßig auf das Backblech streichen. Nur nicht zu viel hin- und herstreichen, da die Luftigkeit des Eiweiß uns ja erhalten bleiben soll).
  5. Den Biskuit ca. 10-12 Minuten lang backen. (Stäbchenprobe nicht vergessen!) Dann sofort auf ein feuchtes Küchentuch stürzen. Das Backpapier an der Oberseite abziehen (funktioniert am besten, wenn man es kurz mit etwas Wasser bestreicht) und den Biskuitboden nun vollständig abkühlen lassen. Nachdem der Kuchen abgekühlt ist, könnt ihr mit dem ausschneiden der Zahl beginnen. Ich habe meine Zahl auf 28cm Höhe am Computer angelegt, ausgedruckt, ausgeschnitten, mit Zahnstochern auf dem Biskuit befestigt und vorsichtig mit einem scharfen Messer drum herum geschnitten.
  6. Für die Creme Mascarpone, Frischkäse, Sahne, Sahnesteif und Puderzucker in eine Schüssel geben und auf höchster Stufe aufschlagen bis ihr eine standfeste Masse habt. Backkakaopulver zum Schluss unterrühren.
  7. Die Creme für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen. Nach der Kühlung die Creme in einen Spritzbeutel mit mittelgroßer Lochtülle (13 mm) füllen. Die erste Zahl auf eine Unterlage setzen und großzügig mit Erdbeermarmelade einstreichen. Die Creme erst am Rand entlang aufspritzen und dann die Mitte füllen.
  8. Vorsichtig die zweite Zahl oben auflegen, mit Erdbeermarmelade einstreichen und die restliche Creme aufspritzen.
  9. Nun nach Lust & Laune dekorieren und fertig ist Euer Schokoladen Number Cake mit Erdbeeren ♥

 

Schokoladen Number Cake mit Erdbeeren

 

Habt es fein ♥ 

Eure Lisa

 

P.S.: Wenn Ihr eins meiner Rezepte nachgebacken & fotografiert habt, dann verlinkt mich doch gerne auf Instagram (@wundertoertchen) , damit ich eure Werke bestaunen kann. Daaaanke!  🙂

 

 

 

Quelle: made by me

 

 

 

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?