spekulatius cupcakes mit weisser schokolade

Happy Monday Ihr Lieben! Heute kommt Nr. 1 von meinen diesjährigen Weihnachtscupcakes online – Spekulatius Cupcakes mit zerkrümelten Spekulatius im Teig und einer samtigen weissen Schokoladencreme ♥ Der Stern besteht aus weißer Modellierschokolade den ich in Goldpulver getaucht habe.

Ihr durftet euch ja aussuchen welches von den 5 Rezepten zuerst online kommt und die meisten Stimmen gingen an dieses kleine Goldstück. Aber keine Sorge, Morgen kommt direkt das nächste Rezept online.

Habt noch einen schönen Abend ♥

spekulatius cupcakes mit weißer schokolade

Für 16 große oder ca. 36 kleine Cupcakes

ZUTATEN 

Für den Teig

  • 230g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • ¼ TL Natron
  • ½ TL Salz
  • 150g Zucker
  • ½ TL Spekulatiusgewürz
  • 2 Eier (Raumtemperatur)
  • 65g Sonnenblumenöl
  • 240g Buttermilch (Raumtemperatur)
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 100g Spekulatius Kekse (klein gehackt)

Für die Creme

  • 200g Butter (Raumtemperatur)
  • 200g Puderzucker
  • 200g weiße Schokolade (geschmolzen & abgekühlt)
  • 1 TL Salz
  • 2 TL Vanillepaste
  • 250g Mascarpone (Raumtemperatur)

Für die Dekoration

  • Stern aus weißer Modelierschokolade
  • Goldpulver

 

ZUBEREITUNG

  1. Den Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Cupcakeblech mit Förmchen füllen und zur Seite stellen.
  2. Für den Teig die trockenen Zutaten in einer Schüssel miteinander vermischen.
  3. In einer zweiten Schüssel die nassen Zutaten miteinander vermischen.
  4. Die nassen Zutaten zu den trockenen geben und solange verrühren, bis sich alles miteinander verbunden hat (Rührt nicht zu viel, sonst wird der Teig nicht so fluffig. Wenn noch ein paar kleine Klümpchen zu sehen sind, ist das nicht schlimm).
  5. Zuletzt die zerkleinerten Spekulatius unterheben.
  6. Die Förmchen zu 3/4 mit dem Teig befüllen und im vorgeheizten Ofen für 10 Minuten backen (Bei großen Cupcakes 20-22 Minuten. Ich benutze bei großen Cupcakes einen Eisportionierer zum befüllen & bei kleinen Cupcakes einen Kaffeeportionierlöffel – die haben die perfekte Größe).
  7. Nach der vorgegebenen Zeit die Stäbchenprobe machen. Es sollte kein Teig mehr dran kleben bleiben. (Denkt daran das jeder Ofen anders ist und Ihr zwischen drin mal nach den Cupcakes schaut. Manche Öfen brauchen vlt. auch mal 5 Minuten mehr oder weniger).
  8. Kurz in der Form auskühlen lassen, herausholen und anschließend auf einem Rost komplett abkühlen lassen.
  9. Für die Creme die Butter und das Salz auf hoher Stufe für 5 Minuten cremig aufschlagen. Rand der Schüssel abkratzen, Puderzucker hinzugeben und für weitere 5 Minuten aufschlagen. Die Seiten wieder abkratzen, geschmolzene und abgekühlte Schokolade, Vanillepaste und Mascarpone hinzugeben und für 2-3 Minuten untermischen bis ihr eine homogene und cremige Masse habt.
  10. Zum Schluss das Frosting in einen Spritzbeutel füllen und auf den Cupcakes verteilen. Hierfür habe ich eine Lochtülle benutzt. Nach Lust und Laune dekorieren und fertig sind Eure Spekulatius Cupcakes mit weißer Schokolade

 

 

 

 

Habt es fein ♥ 

Eure Lisa

 

Ihr habt eins meiner Rezepte nachgebacken und fotografiert? Dann verlinkt mich doch gerne auf Instagram (@wundertoertchen), damit ich eure Werke bestaunen kann. Danke!  🙂

 

 

 

 

Quelle: Made by me

 

 

 

Rezept nachgebacken?
Rezept nachgebacken?

Ihr habt eins meiner Rezepte nachgebacken und fotografiert? Dann verlinkt mich doch gerne auf Instagram (@wundertoertchen),
damit ich eure Werke bestaunen kann ♥

Hinterlasst auch gerne einen Kommentar, Ideen oder Wünsche.

Ich würde mich sehr über euer Feedback freuen ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?