Sweet potato Cupcakes

Ich liebe Süßkartoffeln ja in jeglicher Form. Soooo lecker und im Herbst sind sie für mich erst recht eine Beilage die ich zu jedem Gericht machen könnte. Was ein Glück das ich dieses tolle Rezept bei Birds like Cake* gefunden habe – Süßkartoffel Cupcakes

Ich hatte noch nie daran gedacht diese süße Knolle in Gebäck zu stecken aber in Kombination mit einem Marshmallow Frosting on Top kann es doch einfach nur gut werden oder? Genau das dachte ich mir als ich den Artikel bei Birds like Cake* gelesen habe und 5 Minuten später fuhr ich auch schon zum nächsten Supermarkt um diese Köstlichkeiten noch schnell in den Ofen zu kriegen. Süßkartoffeln in Kombination mit Marschmallow, Zimt und Ahornsirup? Einfach himmlisch  Ein perfekter Nachtisch an stürmischen Herbsttagen.

Süßkartoffel Cupcakes

Für 12 große oder 24 kleine Cupcakes

ZUTATEN 

Für den Teig

  • 160ml Öl
  • 2 Eier
  • 140g brauner Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Muskanuss
  • 1 TL Backnatron
  • 1 TL Backpulver
  • 2 pürierte Süßkartoffeln
  • 240g Mehl

Für das Topping

  • 2 Eiweiss
  • 180g Zucker
  • 30ml Wasser
  • 1 TL Zimt
  • 3 EL Ahorn Sirup

ZUBEREITUNG

  1. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Cupcakeblech mit Förmchen füllen und zur Seite stellen.
  2. Für den Teig Kartoffeln kochen, abkühlen lassen und pürieren.
  3. Öl mit Eiern und Vanilleextrakt verrühren bis sich alles gut verbunden hat.
  4. Zimt, Zucker und Muskatnuss dazugeben und unterrühren. Dann die Süßkartoffeln unter den Teig rühren.
  5. Mehl mit Backpulver und Backnatron mischen und zum Teig hinzugeben. Alles für ca. 1 Minute nochmal durchrühren.
  6. Die Förmchen zu 3/4 mit dem Teig befüllen (Ich benutze bei großen Cupcakes einen Eisportionierer – der hat die perfekte Größe) und im vorgeheizten Ofen für ca. 18 Minuten backen. (Bei kleinen Cupcakes 8-10 Minuten). Nach der vorgegebenen Zeit die Stäbchenprobe machen. Es sollte kein Teig mehr dran kleben bleiben. (Denkt daran das jeder Ofen anders ist und Ihr zwischen drin mal nach den Cupcakes schaut. Manche Öfen brauchen vlt. auch mal 5 Minuten mehr oder weniger). Kurz in der Form auskühlen lassen. Anschließend auf einem Rost komplett abkühlen lassen.
  7. Für das Topping das Eiweiß steif schlagen. Zucker und Wasser in einem Topf zusammen erhitzen bis sich der Zucker aufgelöst hat. Den Zuckersirup nun langsam unter rühren in die Eiweiß Masse geben. Zimt und Ahornsirup hinzugeben und die Masse für ca. 5 Minuten weiter aufschlagen.
  8. Zum Schluss das Topping auf den Süßkartoffel Cupcakes verteilen. Ich habe dazu eine Sterntülle benutzt. Und jetzt nach Lust und Laune dekorieren

Quelle: Rezept gefunden bei Birds like Cake*

Habt es fein ♥ 

Lisa

 

 

*Werbung weil Namensnennung

Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?