vegane vanille cupcakes mit mascarponecreme

 

 

Happy Bergfest Ihr Lieben! Heute hab ich für Euch, fluffig leichte vegane Vanille Cupcakes mit zarter Mascarponecreme oben auf. Ein Glück das es so viele schöne Ersatzprodukte gibt ♥

Und ich liebe ja die Farben von Colour Mill eh so sehr. Aber dieser Grünton ist mein absolutes Highlight. Einfach nur schön!

 

 

 

vegane vanille cupcakes mit mascarponecreme

Für 10 große oder 24 kleine Cupcakes

Tipps:

  • Für große Cupcakes braucht Ihr die doppelte Menge an Creme

ZUTATEN 

Für den Teig

  • 180 ml Mandelmilch
  • ¾ TL Apfelessig
  • 150g Mehl
  • ¾ TL Speisestärke
  • 75g Puderzucker
  • ½ TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 45g Sonnenblumenöl
  • ¾ TL Vanilleextrakt

Für die Creme

  • 100g vegane Mascarpone (kalt)
  • 70g veganer Frischkäse (kalt)
  • 35g Puderzucker
  • 100ml vegane Sahne (kalt)
  • 1 Päckchen Sahnesteif

Für die Dekoration

  • Vegane Weiße Schokolade
  • Vegane Grüne Lebensmittelfarbe (Bei mir Colour Mill)
  • Vegane goldene Lebensmittelfarbe zum Malen
  • Siegel (*hier gefunden)

 

ZUBEREITUNG

  1. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Cupcake Blech mit Förmchen füllen und zur Seite stellen.
  2. Für den Teig die Mandelmilch mit dem Apfelessig vermischen und 10 Minuten stehen lassen. Mehl, Speisestärke, Puderzucker, Backpulver, Natron und Salz in einer zweiten Schüssel vermengen. Sonnenblumenöl in die Buttermilch geben und verrühren. Die Mehlmischung zusammen mit dem Vanilleextrakt zu der Milchmischung geben und verrühren bis Ihr einen glatten Teig habt.
  3. Die Förmchen zu 3/4 mit dem Teig befüllen und im vorgeheizten Ofen für 10 Minuten backen (Bei großen Cupcakes 20 Minuten. Ich benutze bei großen Cupcakes einen Eisportionierer zum befüllen & bei kleinen Cupcakes einen Kaffeeportionierlöffel – die haben die perfekte Größe).
  4. Nach der vorgegebenen Zeit die Stäbchen Probe machen. Es sollte kein Teig mehr dran kleben bleiben. (Denkt daran, das jeder Ofen anders ist und Ihr zwischendrin mal nach den Cupcakes schaut. Manche Öfen brauchen vlt. auch mal 5 Minuten mehr oder weniger).
  5. Kurz in der Form auskühlen lassen, herausholen und anschließend auf einem Rost komplett abkühlen lassen.
  6. Für die Siegel geschmolzene und eingefärbte, weiße Schokolade als kleine Punkte (ca. 1,5 cm) auf ein Backpapier geben und das eiskalte Siegel (vorher ins Eisfach legen) darauf stellen. 5-10 Sekunden darauf stehen lassen und vorsichtig abziehen. Die Schokoladensiegel komplett aushärten lassen.
  7. Für die Creme die Mascarpone mit dem Frischkäse  cremig rühren & den gesiebten Puderzucker unterrühren. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen. Die Sahne vorsichtig und langsam unter die Mascarpone-Frischkäse Creme heben bis eine cremige Masse entsteht.
  8. Creme in einen Spritzbeutel mit runder Lochtülle geben und auf den Cupcakes verteilen. Siegel darauf setzen und fertig sind Eure veganen Vanille Cupcakes mit Mascarponecreme 

 

 

 

 

Habt es fein ♥ 

Eure Lisa

 

Ihr habt eins meiner Rezepte nachgebacken und fotografiert? Dann verlinkt mich doch gerne auf Instagram (@wundertoertchen), damit ich Eure Werke bestaunen kann. Danke!  🙂

 

 

 

 

Quelle: Made by me

*Werbung weil Namensnennung und Verlinkung

 

 

Rezept nachgebacken?
Rezept nachgebacken?

Ihr habt eins meiner Rezepte nachgebacken und fotografiert? Dann verlinkt mich doch gerne auf Instagram (@wundertoertchen),
damit ich eure Werke bestaunen kann ♥

Hinterlasst auch gerne einen Kommentar, Ideen oder Wünsche.

Ich würde mich sehr über euer Feedback freuen ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?