veganer tortellinisalat mit spinat-basilikumpesto

 

 

Dieser Beitrag enthält Werbung.

 

Veganer Tortelliniesalat

 

Was darf beim Picknick für mich auf keinen Fall fehlen? Mein heißgeliebter Veganer Tortellinisalat mit Spinat-Basilikumpesto ♥ Mit diesem Schätzchen werdet ihr mit Sicherheit einige Komplimente einsammeln können. Er ist perfekt für heiße Tage und schmeckt einfach himmlisch. Das Rezept dafür musste ich schon einige Male herausrücken aber der Lob für dieses Schmuckstück gilt auch gar nicht mir sondern Daniel. Diesen Salat hat er mir bei einem unserer ersten Treffen gemacht und seitdem gibt es ihn regelmäßig bei uns. Liebe geht also doch durch den Magen ^^

Das vegane Naan Brot mit veganer Kräuterbutter passt im übrigen perfekt dazu! Da mein Knie mir leider noch nicht viel rausgehen erlaubt, gab es das Picknick statt im Park eben auf unserem kleinen gemütlichen Balkon.

 

Dieser leckere Tortellinisalat ist aber nur ein Teil von dem veganen Sommerpicknick was es letzte Woche bei uns gab (:

Es gab außerdem noch:

Vegane Mini Muffins mit Himbeeren und Schokostückchen

Veganen Käsekuchen mit Erdbeeren &

Veganes Naan Brot aus der Pfanne mit veganer Kräuterbutter

 

Einfach drauf klicken und dann kommt ihr zum jeweiligem Rezept. Zum gesamten Beitrag zum Thema Veganes Sommerpicknick auf unserem Balkon, mit der schönsten Picknick Ausstattung von *Paperproducts Design , geht es HIER entlang ♥

Basilikum-Spinat Pesto

 

Veganes Sommerpicknick

veganer tortellinisalat mit spinat-basilikumpesto

 

Tipps

  • Ihr könnt auch normale Tortellini und normalen Feta verwenden. Dann wird der Salat vegetarisch (:
  • Das Pesto erst kurz vor dem servieren zum Salat geben, da der Rucola sonst matschig wird.
  • Das Pesto hält sich ca. 2-3 Tage im Kühlschrank.

 

ZUTATEN

Für den Salat

  • 250g Tortellini (Vegan)
  • ½ Packung Feta (Vegan)
  • ½ kleine Dose Mais
  • 10 kleine Dattel -oder Kirschtomaten
  • 1 Handvoll Rucola

Für das Pesto

  • 20g frische Basilikum Blätter
  • 20g frischen Babyspinat
  • 3 EL Hefeflocken
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Cashewkerne
  • 1 EL Pinienkerne
  • 20-60 ml Olivenöl
  • 1 TL Salz
  •  ½ TL schwarzer Pfeffer

 

ZUBEREITUNG

  1. Für das Pesto alle Zutaten in einen Food Prozessor oder Mixer geben und mixen bis ihr ein cremiges Pesto habt. (Ihr könnt natürlich auch einen Pürierstab benutzen). Das Öl nach und nach hinzugeben bis ihr die gewünschte Konsistenz habt. Ich mag es lieber weniger Ölig aber da ist ja geschmacklich jeder anders. Bis zur Verwendung in ein Glas mit Deckel füllen oder direkt im Salat verwenden. Es hält sich ca. 2-3 Tage im Kühlschrank.
  2. Für den Salat die Tortellini nach Packungsanleitung kochen und abkühlen lassen. Sobald sie abgekühlt sind in eine große Schüssel füllen.
  3. Rucola waschen und abtropfen lassen.
  4. Feta und Tomaten klein schneiden und zusammen mit dem Mais und dem Rucola zu den Tortellini geben und vermengen.
  5. Pesto untermischen (Menge nach Geschmack) und fertig ist euer Veganer Tortellinisalat mit Spinat-Basilikumpesto

 

Veganer Tortelliniesalat

 

Veganer Tortellinisalat

 

Basilikum-Spinat Pesto

 

Habt es fein ♥ 

Eure Lisa

 

P.S.: Wenn Ihr eins meiner Rezepte nachgebacken & fotografiert habt, dann verlinkt mich doch gerne auf Instagram (@wundertoertchen) , damit ich eure Werke bestaunen kann. Daaaanke!  🙂

 

 

Quelle: made by me

*Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Paperproducts Design

 

 

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?