White chocolate Cupcakes

Es ist zeit für eine zweite Runde Hochzeit-Cupcakes – und zwar zuckersüße White chocolate Cupcakes ♥  Wer es süß mag liegt mit diesen Cupcakes genau richtig! Fluffiger Vanilleteig wird getoppt mit einer weißen Schokoladen-Buttercreme. Aber keine Sorge der kleine Zuckerschock lohnt sich, denn sie schmecken einfach göttlich.

Diese kleinen Schätzen gehören zu meinen allerersten versuchen zu backen und gehören bis Heute zu meinen absoluten Lieblingen. Aber ich glaube am meisten begeistert von ihnen war eine gute Freundin von mir – wirklich sie war nicht mehr davon weg zu bekommen. Immer wenn ich Cupcakes backen wollte, hieß es „Bitte die white chocolate cupcakes“. Natürlich gab es dann als Hochzeitsgeschenk für Sie eine kleine Candybar wo diese hübschen Törtchen im Mittelpunkt stehen durften. Also alle Zuckerverrückten ab an den Herd und ausprobieren

White chocolate Cupcakes

Für 12 große oder 24 kleine Cupcakes

ZUTATEN 

Für den Teig

  • 115g Butter (Raumtemperatur)
  • 225g Zucker
  • 1 Vanille Stange
  • 2 Eier (Raumtemperatur)
  • 2 ½ TL Vanilleextrakt
  • 280g Mehl
  • 2 ½ TL Backpulver
  • ¼ TL Salz
  • 300 ml Milch (Raumtemperatur)

Für das Topping

  • 230g Butter (Raumtemperatur)
  • 210g Puderzucker (gesiebt)
  • 200g weiße Schokolade
  • 2 Tl Vanilleextrakt

Für die Dekoration

  • Lebensmittelfarbe (bei mir rosa)
  • weiße Zuckerherzen

ZUBEREITUNG

  1. Den Backofen auf 165°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Cupcakeblech mit Förmchen füllen und zur Seite stellen.
  2. Für den Teig Butter, Zucker und das ausgekratze Vanillemark in einer Schüssel miteinander 3-5 Minuten schaumig rühren. Die Eier nacheinander dazu geben und immer kurz mit dem Teig verrühren, bis sie nicht mehr zu sehen sind. Dann den Vanilleextrakt unterrühren.
  3. In einer zweiten Schüssel das Mehl mit Backpulver und Salz vermischen.
  4. Nun die Mehlmischung abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren.
  5. Die Förmchen zu 3/4 mit dem Teig befüllen (Ich benutze bei großen Cupcakes einen Eisportionierer – der hat die perfekte Größe) und im vorgeheizten Ofen für 10 Minuten backen. (Bei großen Cupcakes 18 Minuten). Nach der vorgegebenen Zeit die Stäbchenprobe machen. Es sollte kein Teig mehr dran kleben bleiben. (Denkt daran das jeder Ofen anders ist und Ihr zwischen drin mal nach den Cupcakes schaut. Manche Öfen brauchen vlt. auch mal 5 Minuten mehr oder weniger).
  6. Kurz in der Form auskühlen lassen. Anschließend auf einem Rost komplett abkühlen lassen.
  7. Für das Topping die weiße Schokolade schmelzen und vollständig abkühlen lassen.
  8. Die Butter (Raumtemperatur) mit dem (gesiebtem) Puderzucker ca. 5 Minuten zu einer fluffigen Masse aufschlagen.
  9. Die weiße Schokolade mit dem Vanilleextrakt hinzugeben und für weitere 3 Minuten aufschlagen bis Ihr eine homogene Masse habt.
  10. Zum Schluss das Topping auf den Cupcakes verteilen. Ich habe dazu eine Sterntülle benutzt.
    Und jetzt nach Lust und Laune dekorieren 🙂

 

Quelle: Made by me

Habt es fein ♥ 

Lisa

 

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?