veganer carrot cake mit frischkäsecreme

veganer carrot cake mit frischkäsecreme

Happy Carrot Cake Day ihr Lieben!
Heute gibt es für euch Veganer Carrot Cake mit Frischkäsecreme

Seit ca. einer halben Stunde weiß ich das heute der Tag des Karottenkuchens ist & wie der Zufall es will war auch genau für heute ein Carrot Cake Rezept geplant. Nussig, cremig und ein klein wenig „matschig“ so sollte für mich der perfekte Carrot Cake sei. Dieses Exemplar ist genau so und steckt noch voller toller Gewürze die ihn einfach himmlisch aromatisch machen. Dabei ist das ganze auch noch ein wenig gesünder da nicht so viel Zucker enthalten ist und vegan! Für mich ab sofort ein absoluter Must Have Kuchen über die Osterzeit. Schnappt euch den Schneebesen und probiert ihn aus. Er ist ganz einfach und fix zusammengerührt und schon habt ihr eine tolles Küchlein für den entspannten Sonntag zu Hause.

Ich schreibe jetzt noch fließig Beiträge für euch weiter und starte dann auch endlich ins Wochenende.

Habt den schönsten Samstag!

 

veganer carrot cake mit frischkäsecreme

veganer carrot cake mit frischkäsecreme

Für eine 18 cm Springform

ZUTATEN 

Für den Teig

  • 3 Karotten ca. 150g (geraspelt)
  • 1 Apfel ca. 100g (geraspelt)
  • 30g Walnüsse (klein gehackt)
  • 60g Rohrohrzucker
  • 125g Dinkelmehl
  • 90g gemahlene Haselnüsse
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/4 TL Ingwer
  • 1/4 TL Muskatnuss
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Apfelessig
  • 70ml Sonnenblumenöl
  • 2 TL Zitronensaft
  • 100ml Mandelmilch

Für die Vegane Frischkäsecreme

  • 100g veganer Frischkäse (kalt)
  • 200g vegane Sahne (kalt)
  • 30g Puderzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt

Für die Dekoration

  • zerkleinerte Haselnüsse
  • Geraspelte Karotten

 

ZUBEREITUNG

  1. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Backform einfetten, mit Mehl ausstreuen und zur Seite stellen.
  3. Für den Teig Karotten und Äpfel klein raspeln und zur Seite stellen. Walnüsse klein hacken und ebenfalls zur Seite stellen.
  4. Rohrohrzucker, Dinkelmehl, gemahlene Haselnüsse, Backpulver, Natron, Zimt, Ingwer, Muskatnuss und Salz in einer Schüssel miteinander vermischen.
  5. Apfelessig, Sonnenblumenöl, Zitronensaft und Mandelmilch hinzugeben und alles miteinander verrühren.
  6. Zum Schluss die Karotten, Äpfel und Walnüsse unterheben.
  7. Den Teig nun gleichmäßig in die vorbereitete Form füllen und im vorgeheiztem Ofen für ca. 45-55 Minuten backen. Nach der vorgegebenen Zeit die Stäbchenprobe machen. Es sollte kein Teig mehr daran kleben bleiben. (Denkt daran das jeder Ofen anders ist und ihr zwischen drin mal nach dem Kuchen schaut. Manche Öfen brauchen vlt. auch mal 5 Minuten mehr oder weniger). Sobald der Kuchen fertig ist, aus dem Ofen holen und 10 Minuten ruhen lassen. Dann die Springform vorsichtig lösen und auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen.
  8. Für die Frischkäsecreme alle Zutaten in eine Schüssel geben und auf hoher Stufe für ca. 3 Minuten aufschlagen, bis Ihr eine homogene und standfeste Masse habt.
  9. Den fertig ausgekühlten Kuchen auf einen Teller o.ä. setzen und einen Tortenring drum herum legen. Die Frischkäsecreme darauf verteilen und glatt streichen. Nun kommt das Törtchen für 30 Minuten in den Kühlschrank.
  10. Nach der Kühlzeit mit einem glatten Messer innen am Rand entlang fahren und den Tortenring dann vorsichtig lösen (so verhindert ihr das der Tortenring euch die Creme quasi wegzieht). Jetzt könnt ihr das Törtchen nach Lust und Laune verzieren und fertig ist euer Veganer Carrot Cake mit Frischkäsecreme

 

veganer carrot cake mit frischkäsecreme

veganer carrot cake mit frischkäsecreme

veganer carrot cake mit frischkäsecreme

 

Habt es fein ♥ 

Eure Lisa

 

Ihr habt eins meiner Rezepte nachgebacken und fotografiert? Dann verlinkt mich doch gerne auf Instagram (@wundertoertchen) , damit ich eure Werke bestaunen kann. Danke!  🙂

 

 

Quelle: made by me

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?